• Admin

Laatzener Leichtathleten 2016


Einige Athleten unserer kleinen Gruppen nahmen 2016 bereits an Wettkämpfen teil.

Im Training konnten wir mit verschiedenen Schwerpunkten bereits koordinative und

auch leistungsbezogene Verbesserungen sehen. Diese bestätigen auch die tollen Verbesserungen und sehr guten Platzierungen, die sich Laatzener Leichtathleten 2016 erkämpfen konnten.

Vielleicht finden 2017 weitere Kinder und Jugendliche den Spaß an Wettkämpfen.

Pauline Steinkuhl (WJ U16) schaffte in diesem Jahr den Titelhattrick bei den Kreismeisterschaften.

Beeindruckend war auch ihre Steigerung im Speer von 15,60 m (2015) auf 29,99 m (2016). Das entspricht einer Steigerung um fast 15 m. Auch im Hochsprung verbesserte sie sich, trotz fehlender Trainingsmöglichkeiten, um 7 cm von 1,41 (2015) auf 1,48 m (2016).

Pauline kann 2017 sicherlich die Top 3 in der Landesbestenliste in Angriff nehmen.

Sara Hesselink (WJ U14) schaffte in ihrem letzten Jahr in der U14 tolle Leistungssteigerungen.

Mit ihrer 75 m-Bestzeit von 10,,40 s steigerte sie um eine halbe Sekunde zu 2015 und erreichte damit Platz 10 in der Landesbestenliste und Platz 2 bei den Kreismeisterschaften.

Ihre neue Weitsprungbestweite von 4,55 m (2016) verbesserte die alte Marke um 27 cm.

Belohnt wurde Sara dieses Jahr mit einer D1/D2-Kadernominierung vom NLV.

Pauline Büthe (WJ U14) befindet sich auf dem Weg in die Top 10 des Landes.

Ihre Leistungen aus dem Training müssen nur noch im Wettkampf gezeigt werden.

Trotzdem steigerte sie sich in dem Jahr beeindruckend.

Im Diskuswurf verbesserte sich Pauli innerhalb eines Jahres um 5 m - 13,07 m auf 18,29 m.

Im Speerwurf startete sie in Lehrte mit 15,82 m (400 g Speer) und steigerte sich in Neustadt auf 19,38 m (500 g Speer).

Nils Büthe (MJ U18), der 3,5 km-Spezialist, zeigte sich vor allem am Ende der Saison in Galaform.

Mit seinen 32,99 m (2016) im Speerwurf steigerte er seine Bestleistung aus 2015 um circa 12 m (21,07 m).

Im Diskuswurf warf Nils in Lehrte noch 15,75 m und fünf Monate später schon 21,42 m.

Mit dem 30 m-Wurf kann Nils 2016 schon auf die 35 m oder vielleicht noch weiter schielen.

Ein bisschen Verletzungspech hatte Emily Böß (WJ U16) 2016.

Trotzdem sprintete sie die 100 m 2016 um fast 7 Zehntel schneller als 2015 - von 14,7 s auf 14,14 s.

Emily schaffte auch eine Verbesserung im Speerwurf von 16,28 m auf 18,77 m innerhalb des Jahres.

Erstmals an einem Wettkampf nahm Maike Karsjens (WJ U12) teil.

Unser kleines Lauftalent sprintete bereits dieses Jahr die 75 m in 11,18 s und war damit eine halbe Sekunde schneller als die Zweitplatzierte.

Im Jahr 2017 kann Maike ihre bisherige tolle Entwicklung bestimmt fortsetzen.

Wir freuen uns auf 2017 und genauso tolle Steigerungen.


77 Ansichten

© 2020 Leichtathletik SpVg Laatzen. Erstellt mit Wix.com.

ÖFFNUNGSZEITEN
der Geschäftsstelle

 

MONTAG:          18.00 - 20.00 Uhr

MITTWOCH:      09.00 - 11.00 Uhr

DONNERSTAG:  15.00 - 17.00 Uhr

ADRESSE

SpVg Laatzen

Auf der Dehne 2A

30880 Laatzen

 

Tel.: 0511 - 868647

www.spvg-laatzen.de

Unsere Partner und Sponsoren

logo_ohne_www.jpg
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now