• Admin

Hallenkreisvergleichskampf in Hannover


Jedes Jahr findet im Sportleistungszentrum in Hannover der Kreisvergleichskamof statt.

Für die Platzierungen bekommen die Athleten Punkte, die am Ende je Altersklasse und

zum Schluss auch je Kreisverband summiert werden.

Der Kreisverband mit den meisten Punkten gewinnt dann die jeweilige Altersklasse

und/oder die Gesamtwertung.

Im Team Hannover-Land starteten Sara Hesselink (WJ U14) und Pauline Steinkuhl (WJ U16) von der SpVg Laatzen. Aufgrund ihrer Leistungen im Jahr 2016 wurden beide Athletinnen eingeladen.

Pauline nahm als amtierende Kreismeisterin im Hochsprung teil. Mit guten 1,42 m bestätigte sie ihre Leistung.

Sara kam nach einer sportlichen Woche nicht wirklich in den Wettkampf, trotzkessen kämpfte sie um sehr gute Leistungen. Mit einer neuen Bestleistungen über den 60 m sicherte Sara Punkte für den Kreisverband.

Die Gesamtwertung aller Altersklassen ging wie auch im Vorjahr an den Kreisverband Hannover-Land.


13 Ansichten