• Admin

TL Laatzen: Verden kann kommen!


Auf der Sportanlage der Erich-Kästner-Schule bereiteten sich die Leichtathleten der SpVg Laatzen auf die Freiluftsaison vor. Mit vier Trainingseinheiten in drei Tagen stand einem sportlichen Wochenende nichts mehr im Weg.

Das Ziel des Trainingslagers war die intensive Vorbereitung auf die kommenden Wettkämpfe. So geht es am 30. April nach Verden zur Bahneröffnung und fünf Tage später zum Sprintcup nach Nienhagen.

Die erste Trainingseinheit stand am Freitagabend auf dem Programm. Mit Kraft und kurzen Sprints stiegen die Jugendlichen ins Wochenende ein.

Bei den Werfern lag der Fokus am Samstag auf dem Speerwurf. Hier wurde am Anlauf und der Abwurftechnik gearbeitet.

Bei den Sprintübungen lag der Schwerpunkt auf dem Tiefstart und beim Weitsprung fokussierten wir uns auf die letzten Schritte und den Absprung.

Die letzte Trainingseinheit fand am Sonntagmorgen statt. Nach der Erwärmung übten die Werfer den Diskuswurf und die Sprinter den Start aus dem Tiefstart.

Für manche Teilnehmer waren einige Disziplinen und Übungen neu, die sie aber gut meisterten. Es war ein gutes Trainingslager und wir hoffen, dass die Jugendlichen sich in dieser Saison wieder verbessern können.

Teilnehmer:

Maike Karsjens, Max Nockher, Kerstin Brauner, Leander, Margaritha Granzow, Sara Hesselink, Emily Böß, Pauline Steinkuhl, Pauline Büthe, Nils Büthe und Ihsan Acha


4 Ansichten

© 2020 Leichtathletik SpVg Laatzen. Erstellt mit Wix.com.

ÖFFNUNGSZEITEN
der Geschäftsstelle

 

MONTAG:          18.00 - 20.00 Uhr

MITTWOCH:      09.00 - 11.00 Uhr

DONNERSTAG:  15.00 - 17.00 Uhr

ADRESSE

SpVg Laatzen

Auf der Dehne 2A

30880 Laatzen

 

Tel.: 0511 - 868647

www.spvg-laatzen.de

Unsere Partner und Sponsoren

logo_ohne_www.jpg
Mail-Anhang.jpeg
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now